Motorradtour zur Daytona Bike WeeK buchbar und garantiert für 2010

Freitag, 1. Mai 2009 12:54 - Biker NEWS

Kommt mit, auf eine klassische Motorradtour durch die schönsten Teile der USA. Die Daytona Bike Week im Sunshinestate Florida, Ft. Lauderdale, Palm Beach, St. Augustine, Orlando, Ft. Myers, die Everglades, die Keys mit Key West und Miami sind hier die Highlights.


Tag 01 – Flug nach Orlando

Flug mit renommierter Linienfluggesellschaft ab Eurem gewählten Abflugort nach Orlando (Umsteigeverbindung möglich). Nach der Ankunft werdet Ihr bereits von Eurem Guide am Flughafen erwartet und zu einem zentral gelegenen Mittelklassehotel gebracht. Je nach Ankunftszeit erfolgt das erste Treffen und die Tourbesprechung noch am Abend, sonst am nächsten Morgen. Übernachtung in Orlando.

Tag 02 – Orlando – Vergnügungsparks

Der heutige Tag steht Euch zur freien Verfügung. Aufenthalt in Orlando, wo Ihr die Möglichkeit habt diverse Vergnügungsparks wie z.B. Disney®, Universal Studios® oder Seaworld® zu besuchen. Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit zu einer Tagestour auf eigene Faust.

Tag 03 – Zitrusfrüchteland – Edison Museum – Fort Myers 320 Km

Wir starten Heute durch die endlosen Zitrusplantagen vorbei an Sebring an die Goldküste. Am Nachmittag erreichen wir Fort Myers, Ihr habt dort die Möglichkeit das Edison Museum zu besichtigen. Der späte Nachmittag bietet sich noch kurz zum Baden auf der Insel Sanibel an. Die herrlichen Sandstrände liegen nur wenige Minuten von Eurem Hotel entfernt. Übernachtung im Raum Ft. Myers.

Tag 04 – Everglades – Alligatoren – Florida Keys 300 Km

Heute fahren wir vorbei an Ft. Myers Beach und über Estero Island, bevor wir auf dem Highway 41 das Alligatorenland, die Everglades durchqueren. Von diesen, werden wir entlang der Strecke sicher auch etliche zu sehen bekommen. Hier habt Ihr die Möglichkeit, an einer fakultativen Propellerboottour, durch das Land aus schwimmenden Gras zu teilzunehmen. Weiter geht die Tour durch den Gemüse und Obstgarten Floridas über Homestead, Key Largo bis in den Raum Islamorada. Den Sonnenuntergang erleben wir Heute, in einer auch bei Bikern bekannten Bar am Strand, wo wir auch die Möglichkeit haben, zu Abend zu Essen. Wer noch nicht genug hat vom karibischen Island Feeling, kann sich im Anschluß noch in der einen oder anderen Bar vergnügen. Übernachtung auf den Florida Keys oder Gateway to the Keys. (Hier erfolgt die Übernachtung in einem einfachen, aber sehr gut gelegenen Motel).

Tag 05 – Key West – 7 Mile Bridge 160 Km

Nach dem Frühstück, nehmen wir die restlichen der 42 Brücken über die Keys in Angriff. Heute lautet unser Tagesziel Key West, unterwegs machen wir noch einen Seitenabstecher auf dem little Deer Key, um uns dort auf die Suche nach einer endemischen und sehr kleinen Rehwildpopulation machen und einen Süßwassersee im Karst der Keys anzusehen. Ihr habt dann den ganzen Nachmittag Zeit, die kleine und historische Stadt Key West mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. UNSER TIPP: Die Conch Train Bimmelbahn fährt über die ganze Insel und hält an allen Sehenswürdigkeiten wie z.B. dem 90 Mile Marker, dem Hemingwayhaus, der Duval Street und vielen mehr an. AM ABEND Abend empfehlen wir eine Kreuzfahrt auf einem Segelkatamaran zum Sonnenuntergang, Bier, Wein und Sekt inklusive. Für die nicht seefesten, empfiehlt sich die schon legendäre Sonnenuntergangsparty auf dem Mallory Square, um im Anschluss die Kneipen auf der Duval Street, wie das schon von Hemingway besuchte Sloopy Joe’s unsicher zu machen. Übernachtung in Key West.

Info und Buchung 0049-(0)6192-998040
einfach nach Werner fragen

Quelle: weiterlesen

zurück zur Übersicht: Biker NEWS | RSS Feed | Länderinformationen